Sticky’s Garage(n): 07 Sportwagen

Videovorstellung der 31 Sportwagen in Sticky’s Garage

Benefactor Schafter V12

Ja, den kennt ihr schon von den Limousinen, aber er ist trotzdem nochmal ein paar Worte wert.
Auf den Stuntstrecken kann es von Vorteil sein, wenn man weit springen kann. Das kann zB der Schafter V12 sehr gut. Ein Wolf im Schafspelz.

Benfactor_SchafterV12_1

Schyster Fusilade

Den muss man nicht zwingend kaufen, ab und an kann man den einfach mitnehmen :o) Er lässt sich jedenfalls in die Garage fahren. Kein schlechtes Auto, auch wenn er mit den Rennausgängen wenig zu tun hat, dafür ist die Konkurrenz zu stark.

Schyster_Fusilade

 

Declasse Hotring Sabre

Nur ein Fahrzeug hat die Zulassung für die Hotring Rennen. Wenn du also dabei sein willst und mit einem getunten Auto an den Start gehen willst, so ist diese Karre ein Pflichtkauf.

Declasse_HotringSabre1

Bravado Buffalo S

Eine schwere Kiste mit ordentlich Muckies. Auf den Highspeedstrecken hat er keine Chance, aber schwere Autos kommen in manchem Gelände besser zurecht, z.B auf den Stuntstrecken Rallye oder Zebra, dort ist Gewicht durchaus ein Vorteil.

Bravado_BuffaloS2

Übermacht Revolter

Der Revolter erzielt recht unterschiedliche Ergebnisse auf den Rennstrecken, sein Gewicht verleiht ihm eine gewisse Gutmütigkeit auf schlechtem Untergrund und seine trotzdem gute Beschleunigung hilft auf kurvigen Strecken. Man könnte auch sagen, besser als vermutet ;o)

Ubermacht_Revolter1

Benefactor Streiter

Ich muss zugeben, zuerst war ich enttäuscht von der Leistung, etwas schneller hätte ich ihn mir schon gewünscht. Aber nach ein paar Fahrten war schnell klar, der macht richtig Spaß, es muss ja nicht jedes Auto renntauglich sein…

Benefactor_Streiter2

Der Streiter zeigt seine ganze Klasse erst auf Schotter oder Sand.

Karin Kuruma (gepanzert)

Der gepanzerte Kuruma gehört zur Grundausstattung unserer Crew. Natürlich gibt es Waffen, die den Kuruma in seine Einzelteile zerlegen können, aber gegen NPCs (non player character) ist das schon fast ein ungerechter Vorteil, wenn die Kugeln an der Panzerung abprallen.

Wer alleine levelt, sollte sich den unbedingt zulegen…

Karin_Kuruma1

Obey 9F Cabrio

Ein kleines, schickes Kraftpaket von Audi, äh Obey. Preiswert im Vergleich. Auch wenn die Parkplatzsuche hier keine Rolle spielt, Wendigkeit ist immer gefragt.

Obey_9FCabrio1

Benefactor Feltzer

Ein Allround-Talent. Fühlt sich auf jeder Rennstrecke wohl, glänzt mit gutem Handling und mehr als solider Power. Ein einsteigerfreundlicher Sportwagen.

Benefactor_Feltzer

Übermacht Sentinel Classic

Der gute alte 3er BMW in der Sportausführung ist gut zu erkennen. Noch Ohne ABS und anderen Schnickschnack von heute. Entsprechend hoch ist der Fahrspaßfaktor.

Ubermacht_SentinelClassic2

Annis Elegy RH8

Noch ein Fahrzeug, was Rockstar jedem Spieler kostenfrei zusteht (aufrüsten kostet GTA$) und wieder eines, was eine gute Figur macht.
Je nach Strecke, kann man mit dem Elegy auch Rennen gewinnen, also nicht unterschätzen…

Annis_Elegy1

Bravado Banshee

Für mich ist die Banshee eine Sie, so wie die Viper usw., keine Ahnung ob das die richtige Anrede ist, ist aber auch nicht entscheidend.

Die Banshee kann man bei Benny’s aufrüsten lassen und einen Supersportwagen erhalten. Ich bin mit der Sportwagenversion zufrieden und belasse es dabei.

Bravado_Banshee2

Benefactor Surano

Noch ein schönes Cabrio. Der Surano gehört auch zu den unterschätzen Autos. Vermutlich, weil er schon von Beginn an zu haben war.
Ein gutes Fahrwerk ergibt eine gute Straßenlage. Gepaart mit dem anständigen Motor ergibt das einen brauchbaren Sportwagen.

Benefactor_Surano3

Grotti Carbonizzare

Immer noch ein Hingucker, obwohl der schon seit den ersten Tagen in LS zu sehen ist. Netter Sound, gutes Handling und dazu recht preiswert zu haben.

Grotti_Carbonizzare2

Invetero Coquette

Wer Schwierigkeiten hat, seinen Wagen auf der Straße zu halten, wird sich über die Eigenschaften der Coqette sicher freuen. Ein zuverlässiges Fahrzeug für die Pisten in LS.

Invetero_Coquette3

Dinka Jester

Der Jester sieht auf jeder Rennbahn gut aus, ist gut zu kontrollieren und relativ leicht, was Nachteile auf buckeligen Pisten ist und ein Vorteil bei Sprüngen.

Dinka_Jester2

Pfister Comet Retro Custom

Er ist leicht und deswegen schnell und auf buckeligem Untergrund sehr unruhig. Auch die Röhren mag er nur bedingt, da braucht man eine ruhige Hand, ansonsten aber sehr zu empfehlen.

Pfister_CometRetroCustom4

Vapid Flash GT

Achtung heiß. Der Flash geht ab, wie der Blitz, es sei denn, er überschlägt sich vorher. Der Wagen kann vor Kraft kaum fahren und ist mit dem kurzen Radstand recht unruhig auf der Straße. Ein echter Rallyeknaller.

Vapid_FlashGT

Annis Elegy Retro Custom

Die Custom Variante des Elegy liegt gut auf der Straße, lässt sich gut kontrollieren und last but not least bringt er ordentlich Leistung mit.

Annis_ElegyRetro

Grotti Bestia GTS

An die Kombiform muss man sich vielleicht gewöhnen, aber sonst ist an dem Bestia nicht viel auszusetzen. Gute Fahreigenschaften und souveräne Kurvenlage. Für ganz vorne reicht es nicht, aber abgeben will ich den auch nicht mehr.

Grotti_BestiaGTS_3

Lampadati Furore GT

Schick sind sie ja irgendwie alle. Das gilt auch für den Furore GT. Man wünscht sich noch etwas mehr PS, ansonsten ist an dem Wagen nicht viel auszusetzen.

Lampadati_FuroreGT_2

Dewbauchee RS Massacro

Der Crew-Sportwagen, könnte man sagen. Lange Zeit konnte man mit diesem Auto Rekorde einfahren und kann es auf manch einer Strecke auch heute noch, obwohl es mittlerweile schnellere Autos gibt.

Eine gute und vielseitige Mischung aus Geschwindigkeit, Handling und guter Straßenlage, der auch auf den Stuntstrecken gut klar kommt.

dewbauchee_massacrors1

Pfister Neon

Ein leiser Blitz. Aber auch ein schwerer Klotz. Gewicht ist nicht immer ein Nachteil, natürlich auch nicht auf jeder Strecke ein Vorteil. Überall dort, wo der Wagen nicht springen soll, ist der Neon gut dabei. Auf jeden Fall ein toller Wagen. Nichts für Fahranfänger.

pfister_neon4

Bravado Verlierer

Nein, der Name ist nicht gut gewählt, aber das macht ihn letztlich nicht schlechter. Zudem hat er einen unverwechselbaren Sound. Im Comic würde man vielleicht Spotz neben den Auspuff schreiben :o)

bravado_verlierer_3

Dewbauchee Specter Custom

Die Leistungsdichte ist hoch in GTA, vor allem bei den Sportwagen. Auch der Specter hat ordentlich was zu bieten, klebt gut auf der Straße und ist in jedem Rennen ein ernst zu nehmender Gegner, sofern der Pilot seinen Job macht. Der Specter lässt sich gut kontrollieren, auch von nicht ganz so geübten Fahrern.

Dewbauchee_SpectorCustom3

Dinka Jester Classic

Der Wagen geht getuned als Sportwagen durch, auch wenn die Bezeichnung anderes vermuten lässt. Ungetuned ist er auch tatsächlich als Klassiker zu finden. Keine Ahnung, was Rockstar da im Kopf hatte…

Dinka_JesterClassic_4

Dewbauchee Seven-70

Vielleicht die noble Version des Massacro. Ähnliche Kurven, aber noch etwas breiter und flacher. Mit dem Seven-70 ist man gut aufgestellt. Sehr ausgewogene Eigenschaften, gut zu kontrollieren…

Dewbauchee_Seven70_4

Pfister Comet SR

Nachdem ich den Comet mal ausprobiert hatte, war ich skeptisch, ob sich der Kauf des Comet SR lohnen würde. Klares Ja. Endlich ein Porsche, ähm Pfister, wie er sein muss: wendig, spurtstark und schnell. Ein gern gefahrenes Auto und eine gute Wahl auf etlichen Rennstrecken.

Pfister_CometSR2

Benefactor Schlagen GT

Jetzt kommt nicht mehr viel an Sportwagen und jeder Wagen ist ein Prunkstück. Das gilt auch und vor allem für den Schlagen GT. Den hab ich sofort gekauft, ohne ihn zu testen. Kein Fehler, der nachträgliche ausführliche Test hebt ihn fast ganz nach oben. Tolle Karre.

Benefactor_SchlagenGT_3

Grotti Itali GTO

Das die Italiener so übertreiben müssen. Ein wahres Monster auf der Straße. Geschwindigkeiten, wie die eines Supersportwagens, allerdings bei weitem nicht die selbe Stabilität auf der Straße. Die Versicherungen überlegen, diesen Wagen nicht mehr zu versichern…

Wenn man ins Ziel kommt, dann mischt man ganz vorne mit.

Grotti_ItaliGTO_2

Ocelot Pariah

Der Pariah wird erst durch das Tuning richtig gut, kaum ein anderes Fahrzeug bekommt mehr Leistung durch das Upgrade, als der Pariah. An den Zeiten auf den Teststrecken spiegelt sich das wieder…

Ocelot_Pariah2


Kompaktklasse | Limousinen | SUV | Coupés | Muscle-Cars | Klassiker | Sportwagen | Supersportwagen | Motorräder | Geländefahrzeuge | Transporter


Links

„Seid gespannt, was ich euch näher bringen werde, denn ich war dort.“
Sticky Weed, Geschichtenweber, Chronist und zwielichtiger Unternehmer in Los Santos, San Andreas