Sticky’s Garage(n): 08 Supersportwagen

Videovorstellung der Supersportwagen in Sticky’s Garage

Vapid Bullet

Los geht es mit einem alten Bekannten. Den Vapid konnte man bereits am ersten Tag ‚ausleihen‘ und war vermutlich eines meiner ersten Autos überhaupt. Mir gefällt der Kleine bis heute, auch wenn ich ihn nicht für Rennen nutzen kann, dafür ist er nicht schnell genug.

Vapid_Bullet2


Karin Sultan RS

Der Sultan RS ist die aufgemöbelte Version vom Sportwagen. Aufrüsten kann man den Wagen bei Benny’s. Mir gefällt die RS Version gut und bereue nicht, 2x Geld in ein Auto gesteckt zu haben.

Karin_SultanRS1


Grotti Turismo R

Ein italienischer Augenschmaus ist der Turismo R ganz sicher. Gute Fahreigenschaften bringt er auch mit, also zB. eine gute Wahl für ein Fluchtauto.

Für die vorderen Plätze im Rennbetrieb reicht die Höchstgeschwindigkeit nicht, da landet der schicke Wagen meist im Mittelfeld.

Grotti_TurismoR_1


Overflod Entity XXR

Eine kleine, wendige Schüssel mit viel Kraft. Insgesamt fehlt es nur etwas an Highspeed, sonst ist gegen den Kleinen nicht viel einzuwenden, auch  wenn die Beschreibung im Spiel (mal wieder) maßlos übertrieben ist.

Overflod_EntityXXR4


Coil Cyclone

Ein Fahrzeug mit Elekromotor hat den größten Vorteil auf den ersten Metern, so ist es auch beim Cyclone. Die Beschleunigung ist klasse. Etwas weniger dynamisch sind die höheren Gänge und auch die Endgeschwindigkeit ist nicht die allerbeste. Nach etwas Gewöhnung kann man mit dem Cyclone trotzdem gute Ergebnisse erzielen.

Coil_Cyclone_3


Pegassi Zentorno

Schon von weitem mit geschlossenen Augen am Röhren zu erkennen – der Zentorno von Pegassi, eben unverwechselbar. Schon ein wenig in die Jahre gekommenes Supercar.

Pegassi_Zentorno


Cheval Taipan

Er wurde groß angekündigt und kann nicht ganz halten, was die Werbung verspricht. Das schicke Fahrzeug landet im Vergleich eher im unteren Drittel, es kann nicht jeder gewinnen…

Cheval_Taipan_4


Overflod Tyrant

Der Tyrant bringt Spurtstärke mit, kann auf den ersten Metern viele Konkurrenten hinter sich lassen. Auch auf der Kurvenstrecke sieht er gut aus und kommt selbst mit den engsten Kurven gut klar. Stark.

Overflod_Tyrant1


Vapid FMJ

Den FMJ hole ich gerne mal aus der Garage. Noch ein vorzügliches Fahrzeug mit guten Fahreigenschaften und einer sehenswerten Optik. In den Rennen schafft er es regelmäßig unter die ersten 10.

Vapid_FMJ_6


Annis RE-7B

Der Spezialist für Kurven. Klebt auf der Straße und fährt sich wie ein Kart. Je mehr Kurven eine Strecke hat, desto weiter vorne ist der RE-7B.

Annis_RE7B1


Progen Tyrus

Das könnte fast die moderne Version vom RE-7B sein, auch gut in den Kurven, ordentlich Saft und gleich mit der entsprechenden Optik unterwegs.

Progen_Tyrus_2


Overflod Autarch

Der Autarch will seine Ambitionen gar nicht verstecken und prahlt gekonnt mit der Formel1-Front. Eins meiner liebsten, auch dank fast perfekter Fahreigenschaften.

Overflod_Autarch3


Ocelot XA-21

Sein spotzendes Grummeln ist schon von weit weg zu hören, bzw zu erkennen. Aber nicht nur das macht dieses schöne Fahrzeug einzigartig. Trotzdem ein Exot im Rennzirkus…

Ocelot_XA21_1


Pfister 811

Der Pfister ist richtig schnell. Trotzdem nicht die Nummer 1, weil er in den engeren Kurven zu schnell abschmiert. Um mit dem Pfister Rekorde zu brechen und Rennen zu gewinnen, muss man schon ganz gut fahren können…

Pfister_811_2


Progen Itali GTB

Auch dieser Wagen ist gut ausgestattet, ist leicht und wendig. Man kann ihn bei Benny’s noch weiter aufrüsten, aber auch so ist der Wagen gut unterwegs.

Progen_ItaliGTB_3


Progen Itali GTB Custom

Kleine, feine Unterschiede gibt es zur ’normalen‘ Version. Mir gefallen beide, ich wollte keinen abgeben… nun sind beide in meinen Hallen zuhause.

Progen_ItaliGTBCustom_1

 


Pegassi Tezeract

Ein kantiges, futuristisches Äußeres ist passend für ein Elektroauto auf diesem Niveau. Den Vorteil der E-Motoren nutzt der Tezeract gut, auf den ersten Metern gucken alle hinterher…

Pegassi_Tezeract_4

 


Emperor ETR1

Ein wenig eckig und klobig sieht er schon aus, aber genauso platt liegt er auch auf der Straße, gute Bodenhaftung. Es gibt einige Designs, die man dem Auto antun kann…

Emperor_ETR1_4


Truffade Nero

Mit einem Truffade kann man nicht so viel verkehrt machen, der Adder ist mittlerweile lange eingemottet, war mal die Nr. 1 m Stall. Mit dem Nero hast du ein Auto mit ordentlich Wumms und guten Fahreigenschaften

Trufade_Nero_4


Truffade Nero Custom

Vielleicht ist es nur ein kleines bischen, was die beiden Nero unterscheidet, groß ist der Unterschied nicht. So konnte ich mich letztlich auch nicht entscheiden und hab jetzt beide. Wohl dem, der genug Parkplätze hat..

Trufade_NeroCustom1


Grotti X80 Proto

Es hat gedauert, bis ich mit dem Wagen Freundschaft geschlossen habe. Mittlerweile mag ich ihn nicht mehr abgeben. Ein Auto für Straßen mit viel Platz…

Grotti_X80Proto_1


Dewbauchee Vagner

Diese Flunder hat es in sich. Zu leicht für manchen Stunt, das ist eine der wenigen negativen Attribute, ansonsten kann man die Karre nur loben. Sehr wendig, schnell und gut zu kontrollieren, was will man mehr.

Dewbauchee_Vagner4


Principe Deveste Eight

Sehr gewöhnungsbedürftig und sehr schnell. Es hat sich rumgesprochen, das dieses Auto ganz vorne mit fährt. Entsprechend oft begegnet man ihm auf den Rennstrecken, wie langweilig. Im Test war er schon, Ergebnisse hier

Principe_Deveste8_6


so weit erstmal die Hyper Cars. Es kommen noch Nachträge, aber weiter geht es zuerst mit den Zweirädern.


Kompaktklasse | Limousinen | SUV | Coupés | Muscle-Cars | Klassiker | Sportwagen | Supersportwagen | Motorräder | Geländefahrzeuge | Transporter


Links

„Seid gespannt, was ich euch näher bringen werde, denn ich war dort.“
Sticky Weed, Geschichtenweber, Chronist und zwielichtiger Unternehmer in Los Santos, San Andreas

 

Werbeanzeigen